Macht

Macht: Das Wesen des Staates besteht in der Organisation und Wahrnehmung der Macht, die ohne Rücksicht auf Gut und Böse, Recht oder Unrecht zur...

Patriarchat: Vertrag

Patriarchat: Vertrag: Diese Lehre erklärt den Staat als ein Gemeinwesen, das nicht mehr durch eine göttliche Weltordnung legitimiert ist, sondern auf einem Vertrag zwischen...

Wirkungswissenschaftliche Lehre (Heller)

Wirkungswissenschaftliche Lehre (Heller): Die staatliche Einheit wird dadurch erreicht, dass die Staatsbürger um gemeinsamer Ziele willen ihr Wirken faktisch koordinieren.

Integrationslehre (Smend)

Integrationslehre (Smend): Der Staat, als Lebensprozess, als Integrationsvorgang im Sinne einer staatlichen Einheit Bildung. Sie sucht den verfassten Staat verstärkt vom aktiven Menschen her...

Lehre vom Staat als Rechtsordnung (Kelsen)

Lehre vom Staat als Rechtsordnung (Kelsen): Stadt ist Ausdruck der Einheit einer Rechtsordnung: Allein durch die formale Rechtsordnung wird der Staat identifiziert und seine...

Drei Elementen Lehre (Jellinek)

Drei Elementen Lehre (Jellinek): Der Staat ist eine Einrichtung, durch die eine Gesamtheit von Menschen auf einen bestimmten Teil der Erdoberfläche unter einer hoheitlichen...

Die Staatsgewalt

Die Staatsgewalt: Die Staatsgewalt ist die Herrschaftsmacht des Staates über sein Gebiet und die auf ihm befindlichen Personen.

Das Staatsvolk

Das Staatsvolk: Das Staatsvolk sind all jene Personen, die durch die rechtliche Klammer der Staatsangehörigkeit dauerhaft mit dem Start verbunden sind.

Das Staatsgebiet

Das Staatsgebiet: Staatsgebiet ist jeder in seinem Kernbestand gesicherte, beherrschbare und zum dauernden Aufenthalt von Menschen geeignete natürliche Teil der Erdoberfläche. Durch die Einschränkung...

Die drei Elementen Lehre

Die drei Elementen Lehre: Völkerrechtlich ist ein Staat ein Rechtssubjekt wenn er über ein Staatsgebiet, ein Staatsvolk und über eine (effektiv ausgeübte) Staatsgewalt verfügt.